Demenz: Der Mensch zwischen Vergessen und Erinnern

Mit der steigenden Lebenserwartung ist gleichzeitig das erhöhte Risiko einer Demenzerkrankung verbunden. Der Referent, langjähriger Mitarbeiter des Sozialpsychiatrischen Dienstes Schwandorf, erläutert das Erkennen einer Demenz, die verschiedenen Erscheinungsformen, Möglichkeiten der Behandlung und die vielfältigen Hilfsangebote.
Veranstaltung in Kooperation mit der Diakonie Schwandorf
Anmeldung nicht erforderlich, aber aus organisatorischen Gründen hilfreich!


Einzeltermine

08.04.2019 19:00 bis 20:30 vhs, Seminarraum 108

Ihr Dozent


Preis: 0,00 € | 0,00 €
Kursnummer: W4010
Termine: 1
Ort: vhs, Seminarraum 108
Teilnehmer: 10 bis 20 TN
Kurs abgeschlossen