Stadtentwicklung

Im Herbst 2020 startete die Stadt Regensburg unter dem Motto "Regensburg gemeinsam weiterdenken" einen breit angelegten Dialogprozess mit den Bürgerinnen und Bürgern, um gemeinsame Ideen und Lösungsansätze für die Stadtentwicklung der kommenden 20 Jahre zu erarbeiten. Die Ergebnisse dieses Prozesses fließen in den "Regensburg-Plan 2040" ein, der als Fortschreibung des Stadtentwicklungsplans aktuelle und wichtige Themen wie beispielsweise demographischer Wandel, Digitalisierung, Mobilität und Klimawandel aus verschiedenen Perspektiven beleuchten soll.
Doch welche Bedeutung hat ein solcher Stadtentwicklungsplan? Und was genau bedeutet eigentlich "Stadtentwicklung"? Die Planungs- und Baureferentin der Stadt Regensburg gewährt in ihrem Vortrag spannende Einblicke in die Prozesse der Stadtentwicklungsplanung Regensburgs und erläutert anhand aktuellster Daten und Erkenntnisse, wie es gelingen kann, gemeinsam in die Zukunft zu denken und den Herausforderungen der kommenden Jahrzehnte strategisch zu begegnen.
Veranstaltung in Kooperation mit dem Architekturzirkel Schwandorf
Anmeldung erforderlich!
ACHTUNG! Aktuell wird bei allen vhs-Kursen die 3G-Regelung (getestet/geimpft/genesen) angewendet. Entsprechende Nachweise sind der Kursleitung am jeweiligen Kurstag unaufgefordert vorzulegen. Bei fehlendem Nachweis ist eine Teilnahme am Kurs leider nicht möglich.


Einzeltermine

21.10.2021 19:00 bis 20:30 Spitalkirche, Spitalgarten 1, Schwandorf

Ihr Dozent


Preis: 0,00 € | 0,00 €
Kursnummer: B1007
Termine: 1
Ort: Spitalkirche, Spitalgarten 1, Schwandorf
Teilnehmer: 10 bis 30 TN
Kurs abgeschlossen