Töpfern im Herbst

Haben Sie schon mal ins Töpferhandwerk hineingeschnuppert? Der typische Geruch einer Töpferwerkstatt: ein bisschen nach Erde, staubig, warm, nach Wasser, kühl. Ein bisschen erinnert es an den Geruch nach einem Gewitter - aber auch ganz anders ... Lassen Sie sich verzaubern von/in der Welt des Tons. Im Tageskurs bekommen Sie eine umfassende Einführung in sämtliche Techniken - auch die Töpferscheibe kann getestet werden. Es gibt Ton in vier verschiedenen Farben, Pinselglasuren, Gipsformen, Tipps und Tricks und reichlich Bildmaterial, das tolle Ideen liefert. Gerne können Sie auch eigene Ideen im Kurs umsetzen. Die Stücke werden im Einbrandverfahren fertiggestellt und können nach ein paar Wochen wieder auf dem Brunnerhof abgeholt werden.
Kursgebühr zzgl. Materialkosten (ca. 12,- €)
Eine frische Brotzeit kann im Hofladencafé gekauft werden/Pause individuell
Bitte Mundschutz mitbringen.
ACHTUNG! Aktuell wird bei allen vhs-Kursen die 3G-Regelung (getestet/geimpft/genesen) angewendet. Entsprechende Nachweise sind der Kursleitung am jeweiligen Kurstag unaufgefordert vorzulegen. Bei fehlendem Nachweis ist eine Teilnahme am Kurs leider nicht möglich.


Einzeltermine

30.10.2021 10:00 bis 16:00 Töpferei Brunner-Hof, Adalbert-Brunner-Str. 31

Ihr Dozent


Preis: 70,00 € | 70,00 €
Kursnummer: B5018
Termine: 1
Ort: Töpferei Brunner-Hof, Adalbert-Brunner-Str. 31
Teilnehmer: 4 bis 6 TN