Der Schwandorfer Blasturm

Der Blasturm ist nicht nur das Wahrzeichen der Großen Kreisstadt, sondern auch der einzig erhalten gebliebene Wehrturm Schwandorfs. Hier wurde 1812 Konrad Max Kunz, der Komponist der Bayernhymne, als Sohn eines Türmers geboren. Auch der Maler Carl Spitzweg war von diesem Turm so beeindruckt, dass er ihn 1860 auf seiner Durchreise im Mondschein malte.
Heute ist der Blasturm als Museum ausgestattet und informiert über Konrad Max Kunz, das Türmerwesen und die Stadtbefestigung. Weitere Termine: 26.05./23.06./14.07. und 04.08.19
Veranstaltung des Tourismusbüros der Stadt Schwandorf.
Keine Anmeldung erforderlich!


Einzeltermine

14.04.2019 14:00 bis 17:00 Treffpunkt: Blasturm, Blasturmgasse 4

Ihr Dozent


Preis: 0,00 € | 0,00 €
Kursnummer: W1024
Termine: 1
Ort: Treffpunkt: Blasturm, Blasturmgasse 4
Teilnehmer: 0 bis 0 TN
Kurs abgeschlossen