Kursdetails
Kursdetails

Symbolik der Weihnachtskrippe

Kurs ausgefallen Kurs ausgefallen
Kursnr. D5007
Beginn Do., 24.11.2022, 19:00 - 21:00 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursort vhs, Seminarraum 205
Gebühr 5,00 € /4,00
Teilnehmer 10 - 30

Kursbeschreibung

Weihnachtskrippen sind ein fester Bestandteil der "staaden Zeit". Sie lösen beim Betrachtenden eine ganz besondere Stimmung aus - Ruhe, Harmonie und diese besondere Vorfreude, die es nur zu Weihnachten gibt. In der figürlich dargestellten Weihnachtsgeschichte spielt Symbolik eine tragende Rolle. Im Vortrag wird die Bildsprache der Weihnachtskrippe an verschiedenen Krippenarten dargestellt und erläutert, welche Kerngedanken hinter kleinen Details stecken, z.B. Platzierung von Maria und Josef, Bedeutung der Zacken des Krippensterns und warum gerade Ochs und Esel im Krippenstall stehen. Auch auf die Namen der Hirten und die tiefere Bedeutung hinter den Hl. 3 Königen wird eingegangen. Wer diese Symbole der Weihnachtskrippe kennt, wird noch viel mehr Freude an seiner Krippe haben.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

Ich bin Jahrgang 1952 und beschäftige mich seit vielen Jahren mit Holzbearbeitung sowie der Symbolik und dem Bau von individuellen Weihnachtskrippen. Auf dem Schwandorfer Weihnachtsmarkt, der Weihnachtsausstellung der Sparkasse Schwandorf, der Schloßweihnacht in Fischbach oder dem Seebarner Advent war bzw. bin ich vertreten.


Kurse des Dozenten


Kurs teilen: